Feeds

Facebook

Leben.schmecken
Leben.schmecken3 Tage vor
"Gehören Sie zu denen, die der Meinung sind, dass man über andere keine Späße machen darf? Schon gar nicht über die Kirche?" Dann sind sie bei dem Kabarett 'Verkehrt bekehrt?' der Maulflaschen falsch. "Wenn Sie aber zu denen gehören, die überzeugt sind, dass sich nur der weiter entwickelt, der auch über sich selber lachen kann, dann sind Sie hier goldrichtig." Damit laden die Maulflaschen sie am Samstag, 25. Mai um 18 Uhr zu uns in den Kirchengarten ein. Kleiner Vorgeschmak gefälligst?
Leben.schmecken
"Die Maulflaschen - live"
Kirchenkabarett ohne Wenn und Aber. "Die Maulflaschen" sind wirklich nicht auf den Mund gefallen. Mehr zu den Maulflaschen http://www.maulflaschen.de/ Mehr z...
youtube.com
Leben.schmecken
Leben.schmecken3 Tage vor
Was braucht man wirklich für ein gutes Leben? Und wie viel von den Gütern dieser Erde darf jede und jeder dafür nutzen? Zwei von vielen Fragen, die bei der Ausstellung „DEIN MASS – Nachhaltigkeitsausstellung im Garten der Kirchen“ der Evangelischen Jugendarbeit vom 24. Juni bis 14. Juli im Kirchengarten thematisiert werden.
Leben.schmecken
Leben.schmecken1 Woche vor
Lichterglanz am Abend im Kirchengarten frei nach dem Motto "Tragt in die Welt nun ein Licht, sagt allen fürchtet euch nicht" ✨🕯️✨
Leben.schmecken
Leben.schmecken1 Woche vor
"Die Familienlandwirtschaft muss stärker anerkannt werden. Denn Familienbetriebe produzierten heute weltweit etwa 80 Prozent der globalen Nahrungsmittel." Bernhard Walter, Experte für weltweite Ernährung von Brot für die Welt
Welche Zusammenhänge gibt es? Können wir durch unser eigenes Konsumverhalten Einfluss nehmen auf diese Märkte? Wie können wir die Ernährungssouveränität in den Ländern des Südens stärken?
Leben.schmecken
Leben.schmecken2 Wochen vor
Die fleißigen Helfer im Kirchengarten
„Da kamen bei Nacht, ehe man's gedacht, die Männlein und schwärmten und klappten und lärmten und rupften und zupften und hüpften und trabten und putzten und schabten ...“. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von den Heinzelmännchen zu Köln. Genau so, oder zumindest so ähnlich, muss es den Besuchern des Kirchengartens vorkommen. Denn der schön angelegte Garten strahlt täglich eine große Sauberkeit und liebevolle Pflege aus. Dass dies so ist, verdanken wir vier Teams von Ehrenamtlichen, die sich gegen 7.00 Uhr an die Arbeit machen und um 9.00 Uhr schon wieder verschwunden sind. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!!!

Instagram